Die Stadt Rheinsberg

Rheinsberg in Brandenburg

Rheinsberg ist eine kleine Stadt im nördlichen Brandenburg, die schon sehr lange für Urlaub und Erholung in der Natur bekannt ist. Zu DDR-Zeiten wurde Rheinsberg bereits 1968 staatlich anerkannter Kurort.

Die besonders reizvolle Lage zwischen Wäldern und Seen hatten andere aber schon lange zuvor erkannt, denn auch nicht zuletzt deswegen wurde hier das Schloss Rheinsberg erbaut, das vom preußischen König Friedrich und seinem Bruder Heinrich genutzt wurde.

Auch die Beschreibungen von Rheinsberg, die durch Theodor Fontane und Kurt Tucholsky im 19. und 20. Jahrhundert erfolgten, belegen die lange Geschichte in der Attraktivität der damals noch sehr beschaulichen Stadt.

Schloss Rheinsberg

Das Rheinsberger Schloss

Das bekannteste und am häufigsten fotografierte Gebäude in Rheinsberg ist sicherlich das Schloss

Schlosspark und Nebengebäude des Schlosses

Neben dem schönen Schloss Rheinsberg sind noch einige andere Gebäude wie z.B. die Musikakademie und natürlich auch der Schlosspark auf dem Gelände des Schlosses sehenswert.

Historischer Stadkern von Rheinsberg

Hinweisschild bei Rheinsberg

Historischer Stadtkern von Rheinsberg

In unmittelbarer Nähe des Schlosses befindet sich auch der historische Stadtkern von Rheinsberg. Die Besiedlung der Rheinsberger Region begann schon im 13. und 14. Jahrhundert aber aufgrund eines großes Brandes stammen die meisten Gebäude der Stadt aus der Zeit nach 1740, denn dann wurde die Stadt nach Plänen des Architekten Knobelsdorff quasi komplett neu aufgebaut.

Viele der alten Gebäude kann man sich sehr gut bei einem Bummel über Königsstraße, Schlossstraße, den Triangelplatz mit der Postmeilensäule von 1765 sowie den Marstall und den Marktplatz ansehen.

Hier kann man auch die ebenfalls sehr gut restaurierte mittelalterliche Stadtpfarrkirche St. Laurentius besichtigen, deren Ursprung bis auf das Jahr 1250 zurück geht.

Neben dem Eingang zum Schloss wurde, ebenfalls in einem bestehenden alten Gebäude, eine empfehlenswerte Touristeninformation eingerichtet. Hier bekommt man Infos zu allen Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen in der Region und auch Ausstellungen finden hier statt.

Rheinsberger Stadtpfarrkirche St. Laurentius

Die Kirche im Zentrum von Rheinsberg

Die Stadtpfarrkirche St. Laurentius in Rheinsberg ist ein sehenswertes Gebäude und bietet neben Gottesdiensten auch musikalische Aufführungen

Rheinsberg heute

Heutzutage bietet Rheinsberg nicht nur einen schönen Anblickaufgrund der historischen Gebäude sowie eine reizvolle Lage durch Naturpark und Seenplatte sondern ist auch aus anderen Gründen für Urlauber attraktiv.

So gibt es z.B. ein großes kulturelles Angebot mit Konzerten und Opernaufführungen, vielfältige Gastronomie, gute Einkaufsmöglichkeiten und auch alles an notwendiger Infrastruktur inklusive eines eigenen Bahnhofs zur komfortablen Anreise nach Rheinsberg.

Das Hafendorf Rheinsberg hat die Stadt als Urlaubsort natürlich noch interessanter gemacht denn nun gibt es hier auch noch hochwertige Urlaubsunterkünfte im Wellness-Hotel und den Ferienhäusern mit eigenem Bootsanleger.

Rheinsberger Zentrum

Historisches Zentrum von Rheinsberg

Mitten in der Stadt Rheinsberg gibt es in der Nähe des Schlosses grüne Plätze umgeben von schön restaurierten historischen Gebäuden und guter Gastronomie

Weitere Informationen über das Hafendorf Rheinsberg mit seinen Ferienhäusern und sonstigen Einrichtungen finden Sie unter den folgenden Links.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Akzeptieren“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.